Burger

Eine Holzfassade fast für die Ewigkeit

Nachhaltig bauen mit Holz und Holzwerkstoffen.

Holzbau Fassade Dura Patina, Coop Verscio TI
Holzbau Fassade Dura Patina, Coop Verscio TI

Coop setzt bei den neuen Fassaden auf den Trend-Werkstoff Holz. Die Holzprofile von Dura Patina sind langlebig und sehr pflegeleicht.

Das perfekte Baumaterial gefunden

Ästhetisch und nachhaltig sollte die neue Gebäudeverkleidung sein: Diese Aufgabe von Auftraggeber Coop für die neuen Holzfassaden führte das Planungsbüro Bautakt AG nach gründlicher Recherche zu Woodpecker und den langlebigen, äusserst pflegeleichten Holzprofilen von Dura Patina.

Unabhängig von Sonne oder Regen

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der auf Witterungseinflüsse unterschiedlich reagiert. Was aber, wenn man eine Holzfassade bauen möchte, die ihr Aussehen über die Jahre, wenn überhaupt, nur minimal verändert? Auch bei der Coop Fassade im Tessiner Verscio war das ein Thema. Die Südseite der Fassade wird hoher Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein und bei einer herkömmlichen Holzfassade nach und nach grauer werden. Während die Wetterseite unregelmässig dunkler werden würde, Sonnenstube Tessin hin oder her.

Hält und hält und hält…

Die Holzprofile Dura Patina beugen dem beschriebenen Witterungsprozess vor, in dem das Weisstannenholz durch Oxidation bereits vorvergraut wird. Die geschieht durchgängig und nicht nur oberflächlich farbpigmentiert, wie z.B. bei einer Lackierung, bei der gerne auch mal die Farbe abblättert. Mit einer speziellen Technologie werden natürliche Öle im Holz verankert, was zu einer hohen Wasserabweisung und zu einer geringeren Anfälligkeit für Pilzbefall führt.

Auch wenn wir mit der Ewigkeit im Titel vielleicht ein wenig übertrieben haben – alle diese Faktoren machen Dura Patina extrem langlebig und pflegeleicht.

Dura Patina ist übrigens auch zertifiziert und erfüllt die Anforderungen von eco-bau und Minergie-Eco mit der Bewertung eco 1.

Die schöne Kunst des Holzbaus

Die Fassade beim Coop in Verscio wurde verdeckt montiert, das heisst, keine sichtbaren Schrauben. Einerseits geschah dies gemäss Bautakt-Projektleiter Dario Frieden aus ästhetischen Gründen, andererseits stellt eine Schraube auch immer eine «Verletzung» des Holzes dar, bei der z.B. Wasser eindringen könnte. Auch der Bodensockel und das metallene Dachprofil schützen die Profilenden jeweils unten und oben vor übermässigem Wasserkontakt.

 

Holzbau Fassade Dura Patina Eck-Detail

Gut zu verarbeiten

Dura Patina ist Holz und deshalb auch so gut zu verarbeiten wie Holz. Die Rückmeldung des verarbeitenden Holzbauers dazu war jedenfalls durchwegs positiv: «Extrem gute Qualität und sehr gut geeignet, weil keine grossen Äste, Zeichnungen oder Verformungen.»

 

Verwendetes Material: Dura Patina kristallgrau

Planungsbüro: Bautakt AG
Bilder fotografiert von: Riccardo Götz

©Woodpecker Group AG

Downloads

Broschüre Holzfassade Dura Patina

Download Pfeil

Broschüre Fassadenlösungen

Download Pfeil

Kontakt

Holzbau-Team

Tel. +41 58 400 04 05

Pfeil E-Mail